Dokumente: Eigene Vorlagen mit Microsoft Word erstellen

Allgemeine Hinweise zu den Eigenen Vorlagen

Einfügen von Platzhaltern

Einfügen eines Seriendruckfeldes für Platzhalter in Word 2000

  • Wähle im Menü "Einfügen" den Befehl "Feld" aus (Word 2000, 2003). In Word 2007 findest du den Befehl im Ribbon "Einfügen" unter "Schnellbausteine".
  • Wähle dort die Kategorie "Seriendruck" aus und dann den Feldname "MergeField". Dann erscheint der Feldname "MergeField" im Beschreibungsfeld. Sonderfall Word 2000: "MERGEFIELD" muss in diesem Feld bleiben. Danach sollte der Platzhalter z.B. [Client.email] in eckigen Klammern eingefügt werden. Danach einfach auf "OK" klicken und der Platzhalter erscheint an der entsprechenden Stelle im MS Word-Dokument.
  • Wiederhole anschließend die ersten beiden Schritte und füge weitere Platzhalter ein. Die Texte der Platzhalter können auch im Word-Dokument verändert werden. Auch eine beliebige Formatierung der Platzhalter ist möglich und wird auch beim Ersetzen mit den konkreten Werten beibehalten.

Einfügen von Blöcken

blocks_word2007.png

Bei einem Block muss der Anfang und das Ende markiert werden. Dazu sind je Block 2 Textmarken notwendig: Eine für den Anfang des Blocks, eine für dessen Ende.

Um eine Textmarke einzufügen, muss der Cursor an die gewünschte Stelle platziert werden. Dann kann man über Einfügen - Textmarke die Bezeichnung angeben und klickt anschließend auf Einfügen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.